top of page

Rehabilitationssport

Trainer:


Rainer Wilde Tel. (048 63) 21 08

Thorsten Wellbrock Tel. 0170 40 88 313

Rebekka Fortmann Tel. (048 63) 95 06 24

Wo und Wann: Siehe Text unten

Diabetes-Gruppe

Montag   von 17:00 - 18:00 Uhr: Wassergymnastik in der DRK Nordsee-Reha-Klinik, Im Bad 102, Schwimmbad

Dienstag von 17.15 - 18.15 Uhr: Gymnastik im Gymnastikraum der Gemeinschaftsschule am Fasanenweg 5, SPO
Leitung: Rainer Wilde, (048 63) 21 08 

Orthopädie-Gruppe

Dienstag von 16:15 - 17:15 Uhr: Wassergymnastik in der DRK Nordsee-Reha-Klinik, Im Bad 102, Schwimmbad

Leitung: Rebekka Fortmann (048 63) 95 06 24

Herzsport-Gruppe

Dienstag von 16:30 - 17:30 Uhr: Übungsgruppe in der DRK Nordsee-Reha-Klinik, Im Bad 102, Sporthalle

Dienstag von 17:30 - 18:30 Uhr: Trainingsgruppe in der DRK Nordsee-Reha-Klinik, Im Bad 102, Sporthalle

Leitung: Thorsten Wellbrock 0170 40 88 313

Vertretung: Rebekka Fortmann (048 63) 95 06 24

Ziel des Rehabilitationssportes ist es, die eigene Verantwortlichkeit von Menschen mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen für ihre Gesundheit zu stärken. Langfristig sollen sie zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining durch weiteres Sporttreiben motiviert werden!

Rehabilitationssport ist in erster Linie Sport und nicht Therapie. Es geht um einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem vier der fünf motorischen Grundeigenschaften des Sports gefördert werden sollen: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Dadurch wird die allgemeine Leistungsfähigkeit gefördert, was wiederum zu einer Verbesserung der Alltagsbewältigung und damit Erhöhung der Lebensqualität führt!

Bei bestehenden Einschränkungen gem. § 2 Abs. 1 Sozialgesetzbuch IX existiert ein Rechtsanspruch auf Sport, der als Rehabilitationssport im § 44 Abs. 1 Nr. 3 Sozialgesetzbuch IX festgeschrieben ist.

Darin ist ebenso geregelt, dass die Übungsleiter besondere Qualifikationen haben müssen und dass bei bestimmten Indikationsgruppen ein Arzt anwesend bzw. in Rufbereitschaft sein muss.

Dadurch sind auch die Mehrkosten für die Rehasport-Kurse in der DRK-Klinik "Goldene Schlüssel" begründet.

Nachricht erfolgreich versendet!

bottom of page